Nach einem Tag am Eibsee ging es an diesem Morgen zu den Kuhfluchtwasserfällen, leider führen diese in der Winter-/Frostzeit nur wenig Wasser, erst wenn die Schneeschmelze beginnt bekommt man dort das ein oder andere Naturschauspiel zu sehen.

Auch hier war ich fast nur mit der Leica M-D Typ 262 (digital, aber ohne Display) und dem Voigtländer Ultron 35 mm 1.7 unterwegs.

Das Selfie ist mit der Leica Q auf einem Ministativ von Novoflex per Smartphone-Steuerung gemacht.